Top Beratung
Top Preise
Schneller Versand
Versandkosten ab € 2,95

Die beliebtesten Snacks bei Kindergeburtstagen - TOP 5

Der Kindergeburtstag steht vor der Tür, die Partygäste sind eingeladen und die Deko ist organisiert. Neben Spiel- und Bastelideen ist ein weiterer wichtiger Punkt bei der Partyplanung, für die richtige Verpflegung zu sorgen. Natürlich kann man bei der Überlegung der Snacks von ausgefallen bis hin zu originell seiner Kreativität freien Lauf lassen, jedoch haben auch wir schon festgestellt, dass die klassischen Snacks bei den Kleinen am besten ankommen. Das Beste an diesen 5 Rezepten ist, dass sie sich wunderbar leicht und schnell vorbereiten lassen und immer wieder gern gegessen werden.

Platz 5: Wraps mit Schinken

Für die Wraps mit Schinken braucht ihr folgende Zutaten

  • Wraps
  • Schinken
  • Salat
  • Creme Fraiche oder Sauerrahm
  • Käse


Und so geht’s: Bestreicht die Wraps mit der Creme Fraiche und verteilt danach je nach Belieben und Vorlieben der Kinder die restlichen Zutaten auf den Wraps. Anschließend rollt ihr sie ein und schneidet die Wraps in kindergerechte Stücke. Ihr könnt die Wraps auch auf Spießen platzieren oder in einer Schüssel aufgestellt anrichten.

Platz 4: Baguetteschlange

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • Je nach Anzahl der Kinder Baguettes
  • Wurst, Käse
  • Aufstriche
  • Salat, Paprika, Gurken


Und so geht’s: Bereitet das Baguette je nach Vorliebe zu. Am besten bereitet ihr viele verschiedene Variationen zu, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Schneidet nun das Baguette in kleine Teile und richtet diese versetzt an, um den Schlangenkörper zu rekonstruieren. Am „Kopfende“ der Schlange könnt ihr 2 Zahnstocher mit je einer Olive darauf als Schlangenaugen ins Brot stecken. Zwei spitz zulaufende Paprikastückchen eignen sich ideal für die Zunge der Schlange, die zwischen der oberen und der unteren Hälfte des Baguettes hervorblitzt.

Platz 3: Würstel im Schlafrock

Folgendes benötigt ihr

  • Frankfurter
  • Blätterteig
  • Ei


Und so geht’s: Schneidet die Würstel in kürzere Stückchen und den Blätterteig in Streifen. Umwickelt die Würstchen mit den Blätterteigstreifen und verstreicht ein verquirltes Ei auf den fertig eingepackten Würstchen. Nun kommen die Würstchen ab in den Backofen bei ca. 200 Grad Ober-/Unterhitze für 20-25 Minuten – solange bis der Blätterteig schön hellbraun gebacken ist.

Platz 2: Pizzaschnecken

Folgende Zutaten braucht ihr

  • Blätterteig oder Pizzateig 
  • Belag nach Belieben (Schinken, Salami, Paprika, Champions,…)
  • Tomatensauce
  • Käse
  • Oregano


Und so geht’s: Bestreicht den Teig mit der Tomatensauce, der Belag wird je nach Vorliebe der kleinen Partygäste auf der Tomatensauce gleichmäßig verteilt. Nun wird der Teig eingerollt und je ca. 2-3cm dicke Röllchen abgeschnitten. Die Röllchen werden anschließend mit der offenen Seite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backpapier gelegt, mit Käse und Oregano bestreut und am besten nach Packungsanleitung gebacken.

Platz 1: Frankfurter Würstel

Was ihr dazu braucht und wie sie zubereitet werden ist wohl in jedem Haushalt bekannt! Frankfurter Würstchen, serviert mit einem Stück Brot oder einer Semmel, dazu Ketchup und Senf - und fertig ist der Klassiker! 

Verratet uns doch euren liebsten Snack!

Gutes Gelingen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.